Donnerstag, 23 of Mai of 2019

Erste besiegt GW Paderborn

Die Erste kam gegen den SC Grün-Weiß Paderborn zu einem klaren 3:0-Erfolg. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte der FC Dahl/Dörenhagen den maximalen Ertrag.

Steffen Koch trug sich in der 13. Spielminute in die Torschützenliste ein. Ehe es in die Kabinen ging, markierte Philipp Auge das 2:0 für den FC Dahl/Dörenhagen (43.).
Die beste Phase hatten die Gäste im direkten Anschluss an die Pause. „Da hatte wir drei bis vier gute Möglichkeiten. Aber leider nicht den Anschlusstreffer gemacht“, so Franz, der mit zunehmender Spielzeit aber wieder den FC im Vorteil sah. Kurz nachdem sich FC-Trainer selber einwechselte machte Kreimer (85.) mit einem Sonntagsschuss den Deckel auf die Partie. „Das war ein Riesenspiel meiner Mannschaft und eine der besten Saisonleistungen“, erklärte Kreimer nach der Übernahme des dritten Platzes in der Tabelle.

Durch die drei Punkte gegen den SC Grün-Weiß Paderborn verbesserte sich der FC Dahl/Dörenhagen auf Platz drei.

FC Dahl/Dörenhagen: Heiko Verlaß, Bülent Aktan, Jannis Katz, Stefan Mohr, Carsten Hölscher (83. Lars Kreimer), Adam Walus, Christian Dobrott, Steffen Grüne, Till Wolf (60. Dennis Forell), Steffen Koch, Philipp Auge – Trainer: Lars Kreimer – Trainer: Alexander Ditz
SC GW Paderborn: Julien Hansen, Davide Pietro Recker, Dennis Schalk, Yusuf Batmaz (45. Malte Wullengerd), Dominik Thale, Genja Schlej (85. Max Franz), Dennis Gülle (85. Tim Friedrich), Mike Franz, Wadim Selcho, Alphonse Guerlain Djiokeng Guedia, Maximilian Wittenborg – Trainer: Max Franz
Schiedsrichter: August Prem
Zuschauer: 44
Tore: 1:0 Steffen Koch (13.), 2:0 Philipp Auge (42.), 3:0 Lars Kreimer (85.)