Mittwoch, 27 of Juli of 2016

Trainingsauftakt der I. Mannschaft

Die erste Mannschaft begann am Dienstag, 12.07.16 mit der Vorbereitung auf die neue Saison. Nach dem bitteren Abstieg in der letzten Saison gilt ab jetzt nur der Blick in die Zukunft auf eine hoffentlich erfolgreiche Saison 2016/2017.

IMG_4902Folgende Neuzugänge sollen dabei helfen eine erfolgreiche Saison 2016/2017 zu spielen: Christian Dobrott (BV Bad Lippspringe), Marcel Appiah (SV Marienloh), Daniel Schüler (BV Bad Lippspringe) und Dennis Widmer (BV Bad Lippspringe).

Weiterhin werden Lars Kreimer als spielender Co-Trainer und Alex Ditz als Torwarttrainer unser Trainerteam verstärken.


Saisonbericht der C Jugend


Die C Jugend des FC Dahl Dörenhagen kann auf ein erfolgreiches Jahr 2015/2016 zurückblicken. Sportlich wurde in der Kreisliga A 4 Frühjahr die Meisterschaft gefeiert.

Ohne Niederlage gelang es der jungen Truppe, an jedem Spieltag mit  4-5 D Jugendspielern verstärkt, Trainer sowie Zuschauer zu begeistern. Taktisch diszipliniert und als Team auf dem Platz wurde die Hinrunde ohne Niederlage gespielt. Höhepunkt das Topspiel in Wünnenberg, welches in einem spannendem Spiel 1:2 für unsere Jungs ausging. Wünnenberg wurde Zweiter dieser Gruppe und sorgte dafür, dass sich die Jungs keinen Ausrutscher leisten durften. Nach der Rückrunde, in der nur 2 Punkte in Büren liegengelassen wurden, stand fest, dass die C mit 40 Punkten und einem Torverhältnis von 73:13 Meister ist!!! Wünnenberg dahinter mit 33 Punkten gefolgt von Benhausen mit 27 Punkten.
Jedoch haben die Jungs neben der sportlichen Leistung auch menschlich ganz große Klasse bewiesen. Granit Uka, ein Asylant aus dem Kosovo wurde herzlich aufgenommen und entwickelte sich im Laufe des Jahres zu einem absoluten Führungsspieler!!

Das Trainerteam unter Olaf Böning, Till Budde und Philipp Tegethoff bedankt sich für eine fantastische Serie und ist stolz auf den Zusammenhalt der Truppe!

13585106_1181369371894329_5148329715919367912_o


+++ Sommertransfer+++

Dennis Widmer kehrt zurück

Der FC Dahl Dörenhagen freut sich über die Heimkehr unseres Eigengewächses Dennis Widmer.
Der 27 jährige Mittelfeldspieler war in den vergangenen vier Jahren beim Landesligisten BV Bad Lippspringe aktiv und wurde dort zum Führungsspieler. In der abgelaufenen Saison war er Kapitän des BVL.
Mit Dennis bekommen wir einen zweikampfstarken, aber auch abschlusssicheren Führungsspieler, der unserer jungen Mannschaft bei der schweren Aufgabe in der Kreisliga A weiterhelfen wird.

Wir sind froh, dass du wieder da bist.
Herzlich Willkommen Dennis!!!

Dennis Widmer neu


D-Jugend des FC Dahl/Dörenhagen souveräner Meister der Kreisliga 2

Die D-Jugend wurde mit 11 Siegen, einem Unentschieden und zwei unglücklichen Niederlagen nach 14 Spielen mit 34 Punkten und einem Torverhältnis von 44:21 Toren Meister in der Kreisliga Gruppe 2 vor dem SC Paderborn und dem SV Heide Paderborn. Dieser Erfolg wurde möglich durch sehr lernwillige Spieler, einem super Teamgeist und einer stets hohen Trainingsbeteiligung. Besonders hervorzuheben sind dabei noch die Disziplin und der kämpferische Einsatz der Mannschaft, der in jedem Spiel stets zu beobachten war. Eine positive spielerische Entwicklung konnte von Spiel zu Spiel beobachtet werden, so dass die Meisterschaft durchaus als verdient angesehen werden kann.

Folgende Spieler und Spielerinnen kamen zum Einsatz: Robin Bentfeld, Emely Bürkle, Mathis Hilwerling, Julian Kellner, Leo Kemmer, Gabriel Kreye, Kevin Lebkowski, Paul Landwehr, Marco Lindner, Marius Minge, Max Neumann, Torben Okon, Torben Packhäuser, Mika Petersen, Pascal Peyko, Maurice Schütze, Jan Tegtmeier, Matheo Aktan, Jonathan Humbert  und Mathis Wietfeld.

DJugend Meisterfoto


+++ Sommertransfer+++

Torjäger Marcel Appiah kehrt zurück

Der FC Dahl Dörenhagen freut sich über die Heimkehr von Torjäger Marcel Appiah. Der 27- jährige Angreifer geht nach einem halben Jahr beim SV Marienloh wieder für unseren FC auf Torejagd.

In den vergangenen eineinhalb Jahren erzielte Marcel 27 Tore für uns und war somit immer ein Fixpunkt in unserem Angriffsspiel.

Trainer Björn Schmidt ist froh über die Heimkehr: “ Wir freuen uns, dass Appo zurück nach Hause kommt, zu seiner FCDD Familie. Mit ihm werden wir im Angriffsspiel noch flexibler, weil wir durch seine ausgezeichnete Stärke im Strafraum taktisch facettenreicher agieren können.“

Willkommen zurück Appo!!!

Appiah