Montag, 24 of Juni of 2019

FC gewinnt bei Meerhof/Essentho

Nach der deutlichen Niederlage gegen Altenbeken musste die Erste am Sonntag bei der SG Meerhof/Essentho antreten. Dabei zeigte die Mannschaft von Trainer Lars Kreimer eine engagierte Leistung und konnte sich in Essentho mit 1-0 durchsetzen.

Der Gastgeber warten auch weiterhin auf die ersten Punkte des Jahres und steht zum vierten Mal in Folge mit leeren Händen da. „Uns fehlt aktuell einfach das Personal, das Glück und ein Erfolgserlebnis“, fasst SG-Trainer Jörg Bartmann die aktuelle Situation kurz und knapp zusammen.

Der seifige Rasenplatz stellte beide Seiten vor große Probleme. Die Defensivreihen bestimmten die Partie und nur selten konnten herausgespielte Aktionen bewundert werden. „Es war kein Leckerbissen. Aber erstmals habe wir in diesem Jahr eine starke Defensivleistung gezeigt“, erläutert FC-Trainer Lars Kreimer. Zwei aussichtsreiche Möglichkeiten von Dennis Widmer hätte den Gästen schon die Führung bringen können.

In der zweiten Halbzeit erlöste dann aber ein toller Spielzug den FC. Über die Stationen Christian Dobrott und Steffen Koch gelang Adam Walus (65.) der spielentscheidende Treffer. Kurz nach dem Führungstreffer scheiterte Walus vom Elfmeterpunkt (75.) an SG-Torwart Marc Alexander Seidensticker. So musste der FC noch einige Zeit zittern, ehe der Sieg unter Dach und Fach war.

SG-Trainer Jörg Bartmann hätte gerne den einen Punkt nach drei Niederlagen mitgenommen. „Eigentlich war das Ding ein typisches Unentschieden-Spiel.“

Tor: 0:1 Adam Walus (65.)

FC Dahl/Dörenhagen: Heiko Verlaß, Jannis Katz, Bülent Aktan, Philipp Tegethoff, Dennis Widmer, Carsten Hölscher, Adam Walus (88. Till Budde), Christian Dobrott, Steffen Koch, Dennis Forell (57. Steffen Grüne), Marcel Appiah – Trainer: Lars Kreimer