Samstag, 15 of Dezember of 2018

FC feiert 6:0-Schützenfest

Zwei Tage vor dem eigenen Schützenfest in Dörenhagen zeigte sich der FC Dahl/Dörenhagen gegen den Aufsteiger TuS Egge Schwaney mit 6:0 treffsicher. Schon zur Halbzeit war die Partie beim Stande von 4:0 entschieden. Adam Walus (2) Philipp Auge und Till Budde entschieden schon vor der Pause die Partie zu Gunsten des Gastgebers. Mit einem guten Gefühl kann der Gastgeber in das eigene Schützenfest gehen. „Wir haben gegen Schwaney die passende Antwort auf die schlechte Chancenauswertung im ersten Saisonspiel gegeben“, erklärte FC-Trainer Lars Kreimer. Die ersten beiden klaren Möglichkeiten setzten Adam Walus (7.) und Philipp Auge (13.) auch gleich zum 2:0 in die Maschen. Zwischenzeitlich konnte sich FC-Keeper Dennis Matysek zweifach auszeichnen und den Vorsprung retten.

Mit dem 2:0 im Rücken verteidigte der Gastgeber stabil und schraubte das Ergebnis über schnelle Konter und Standards in die Höhe. Till Budde (30./47.) und Adam Walus (44.) stellten früh auf 5:0, ehe die Luft ein wenig raus war. Neuzugang Christian Dobrott (89.) erhöhte kurz vor dem Abpfiff noch auf 6:0. Nach der 0:1-Auftaktniederlage in Haaren der erste Saisonsieg im zweiten Anlauf für den FC.

Ganz so deutlich sah TuS-Trainer Patrick Dirichs den Verlauf der Partie, gerade in der ersten Halbzeit, nicht. „Zu Beginn hätte sich Dahl/Dörenhagen nicht über einen Rückstand beschweren können. Zwei gut ausgespielte FC-Kontertore und zwei Gegentore nach Standards darf man auf A-Liganiveau aber nicht kassieren“, kritisierte Dirichs.

FC Dahl/Dörenhagen: Dennis Matysek, Philipp Tegethoff, Till Budde, Carsten Hölscher (68. Julian Heske), Adam Walus (60. Stefan Mohr), Steffen Grüne (75. Bülent Aktan), Steffen Koch, Christian Dobrott, Philipp Auge, Marcel Appiah, Dennis Forell – Trainer: Lars Kreimer – Trainer: Alexander Ditz
TuS Egge Schwaney: Daniel Andreas, Daniel Lemke (73. Patrick Steingräber), Andreas Hoffschlag, Patrick Otten (61. Christian Benthe), Marius Striewe, Lukas Heinemann, Tobias Heinemann, Felix Kröger, Michael Dunsche, Lukas Fromme (42. Marcel Ernst), Andre Ernst – Trainer: Matthias Eikel – Trainer: Patrick Dirichs
Schiedsrichter: –
Zuschauer: 120

Tore: 1:0 Adam Walus (7.), 2:0 Philipp Auge (13.), 3:0 Till Budde (30.), 4:0 Adam Walus (44.), 5:0 Till Budde (47.), 6:0 Christian Dobrott (89.)