Sonntag, 22 of April of 2018

II. Mannschaft gewinnt Heimspiel

Am vorletzten Spieltag konnte die Reserve die Vertretung von Aleviten Paderborn mit 3:1 (0:1) besiegen. Dabei hatten die Mannen von Trainer David Hofwalter nicht ihren allerbesten Tag. Denn in der 1. Halbzeit ging der Gast nach etwa 30 Minuten durch ein Freistoßtor mit 1:0 in Führung – in dieser Phase war die Gästeführung auch verdient. Erst danach hatte der FC zwei gute Möglichkeiten noch vor der Pause den Ausgleich zu erzielen, die jedoch ungenutzt blieben.
Nach dem Seitenwechsel kam die Zweite besser in die Partie und erzielte in der 55. Minute durch Andreas Fibich den Ausgleich. Zehn Minuten später ging dann der FC durch James Nopes in Führung und 20 Minuten vor Schluss erhöhte Andreas Fibich mit seinem zweitem Tor auf 3:1 – was die Entscheidung bedeutete. In der Schlussphase hatte das Team noch weitere hochkarätige Chancen – u.a. traf man zweimal Alu – um das Ergebnis höher ausfallen zu lassen. Am Ende blieb es beim verdienten aber mühevollen 3:1 Sieg unserer Reserve.