A-Jugend mit erfolgreichem Start

Am 06.09.2020 fing die Bezirksligasaison für unsere A-Jugend gegen den TuS Viktoria Rietberg an. Ohne Gegnerkenntisse hatte die A-Jugend das Spiel von Anfang an im Griff. Schnell sorgte der Neuzugang Johannes Thewes für klare Verhältnisse. Bereits in der 6. Minute fiel das 1:0 und das Selbstbewusstsein steigerte sich immer mehr. Die Tore 2 bis 4 fielen ,,in einem Rutsch“ (Zitat Felix Beine). Rietberg hatte durch ihren fragwürdigen Anschlusstreffer noch Hoffnung auf das Comeback , doch unsere Jungs zeigten die richtige Reaktion und erhöhten innerhalb weniger Minuten auf 6:1, was auch der Halbzeitstand war.

In der zweiten Halbzeit war dann teilweise die Luft raus, da die JSG in der 1. Halbzeit den Deckel draufmachte. Mit einem Endergebnis von 9:1 fuhr die Mannschaft am 2. Spieltag zur JSG Diestelbruch-Mosebeck/Eichholz-Remmighausen.

Das Spiel begann ähnlich wie im ersten Spiel, Schwaney ging erneut früh in Führung und hatte das Spiel im Griff, dennoch waren die Gegner gefährlich bei Standards, was die Abwehr aber souverän gelöst hat. Zur Halbzeit stand es 2:0, nichtsdestotrotz hätte der ein oder andere Schuss auch ins Tor gehen können. Durch das 3:0 kurz nach der Halbzeit von Mattis Schmitz war die Luft raus bei den Gegnern, was Schwaney zu mehr Chancen gebracht hat. Mit einem Endstand von 7:0 hat die Mannschaft das gewisse Selbstbewusstsein, im Hinblick auf das dritte Spiel gegen den Sv Spexard. 

Sowas macht Lust auf mehr!